Pollerwiesen Opening

Festivals
Geschichte

Die Geschichte der „PollerWiesen“ beginnt weit weg vom Rhein. Im indischen Goa, am Anjuna Strand, zu dem schon die Beatles oder Apple-Gründer Steve Jobs reisten, feierte Patrick Peiki 1993 seine ersten Elektropartys unter freiem Himmel. „Ich war fasziniert davon, wie dort am Strand improvisiert wurde und wie wenig man für so eine Party brauchte“, sagt der Kölner: einen Stromgenerator, ein paar Tische als Theke und ein DJ-Pult aus Holzplanken.

Facts
  1. Jugendpark Köln
  2. Ca. 8.000 Besucher
  3. 1 Bühne